Darlehen umschulden - fehlerhafte Widerrufsbelehrung?

Darlehen umschulden - fehlerhafte Widerrufsbelehrung?

Darlehen günstig umschulden - dank fehlerhafter Widerrufsbelehrungen

Der derzeitige Zinssatz ist so niedrig, wie seit Jahren nicht mehr. Gerade bei Darlehnsverträgen, die z.B. für ihre Immobilie vor Jahren noch zu viel schlechteren Konditionen aufgenommen wurden, lohnt es sich über Alternativen, wie eine günstige Umschuldung, nachzudenken. Schließlich kann eine Zinsdifferenz von ein paar Prozentpunkten, schnell zu Einsparungen von mehreren tausend Euro führen. Die Zeitschrift "Stiftung Warentest" schreibt in ihrer aktuellen Ausgabe vom Juli 2014, dass Banken und Sparkassen hunderte Milliarden Euro entgehen könnten, wenn alle Darlehensverträge mit fehlerhaften Widerrufs-belehrungen widerrufen werden. ... Hintergründe Widerrufsrecht

Kündigung oder Widerruf Darlehensvertrag?

Grundlegend ist eine Umschuldung zu einem Darlehensvertrag mit geringeren Zinsen nur über eine Kündigung des Vertrags und der damit verbundenen teuren Vorfälligkeitsentschädigung möglich. Ein Ausweg könnte aber der so genannte “Widerrufs-Joker” (§ 355 Abs. 2 BGB Widerrufsrecht) sein. So ist es in vielen Fällen, auch lange nach Vertragsschluss,  möglich den Darlehensvertrag zu widerrufen, wenn die Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist. Die Wirkung dieses Widerrufes ist dann die, dass der Verbraucher aus dem Darlehen aussteigen kann, ohne eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen zu müssen.

Tip: Auch Darlehnsnehmer, die ihren Vertrag bereits gekündigt und eine Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt haben, sollten prüfen lassen, ob dies eventuell rückwirkend für sie zutrifft - denn die Widerrufsmöglichkeit verjährt nicht.

Falsche Widerrufsbelehrungen?

Anfang Juni berichtete die Hamburger Verbraucherzentrale, dass sie rund 80% der von ihnen geprüften Immobiliendarlehnsverträge wegen falscher Widerrufsbelehrung beanstandeten.

Auch nach unserer Erfahrung können wir die hohe Fehlerquote der Widerrufsbelehrungen nur bestätigen. Dies obwohl es der Gesetzgeber den Banken leicht gemacht hatte. Sie hätten nur die jeweils gültigen Muster (Widerruf Vorschriften BGB) abschreiben müssen, um eine Fiktion für die Richtigkeit der Widerrufs-belehrungen zu haben. Die aller wenigsten haben diese Möglichkeit genutzt.

Laut BGB können Kunden den Vertrag ihres Darlehens binnen 14 Tagen rechtlich widerrufen. Über dieses Recht müssen die Banken ihre Kunden ausführlich und verständlich belehren. 2002 wurden die Gesetze hierzu sehr verbraucherfreundlich angepasst. Seitdem arbeiteten viele Banken mit fehlerhaften Klauseln. So muss eine solche Klausel im Vertrag u.a. immer eindeutig sein und darf nicht mit ablenkenden oder verwirrenden Hinweisen vermischt werden, was jedoch in den meisten Verträgen der Fall ist. Selbst wenn nur geringe Abweichungen von den gesetzlichen Mustern gegeben sind, gibt die Rechtsprechung den Darlehensnehmern das Recht, sich vom Vertrag zu lösen.

Die Folge:eine Rückzahlung ohne Vorfälligkeitsentschädigung oder eine günstige Umschuldung des Darlehens werden möglich.

Kommunikation mit der Bank?

Muss ich ein schlechtes Gewissen haben, wenn ich gegenüber der Bank den Widerruf meines Darlehens erkläre? Statt ein Gespräch mit dem Kunden für einen günstigeren Kredit zu suchen und so gemeinsam einen Weg zu suchen, kommt es leider in der Praxis sehr häufig vor, dass die Bank, wenn der Darlehen Kunde sein Widerrufsrecht wahrnimmt, diesem Vertragsbruch vorwirft und ein schlechtes Gewissen machen will. Doch dies geht an der Sache vorbei. Der Kunde nimmt gerade sein Recht wahr. Zudem hatte es der Gesetztgeber den Finanzinstituten eigentlich leicht gemacht. Hätten diese einfach das Muster (Widerrufsbelehrung Muster des Bundesjustizministeriums) abgeschrieben, hätten sie weniger Probleme.

Möglichkeiten und Strategie für Ihren Vertrag

Haben Sie Fragen zum Widerruf Ihres Darlehen, Baukredit-Ausstiegs oder Möglichkeiten zur Umschuldung bei Ihrer Bank? In der Erstberatung (59,50 € inkl. MwSt.) werden Ihre Möglichkeiten besprochen und mit Ihnen eine Strategie entwickelt, um Ihre individuellen Ziele zu verwirklichen.

Stand: München, den 10.02.2015



Anfrage

Ich brauche Ihre Unterstützung. Bitte kontaktieren Sie mich ohne Anfall von Kosten.
Darlehen umschulden - fehlerhafte Widerrufsbelehrung?.


War diese Seite für Sie hilfreich?
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen 0% 1 5 0  
Schnellanfrage