Premicon AG / MS Astor - LG München I verurteilt Gründungsgesellschafterin zu Schadensersatz

Premicon AG / MS Astor - LG München I verurteilt Gründungsgesellschafterin zu Schadensersatz

Anleger der MS Astor werden von der Premicon AG angeschrieben- was hat das Schreiben für die Anleger zu bedeuten?

München, den 01.06.2016 - Das Landgericht München I hat einer von KAP Rechtsanwälte vertretenen Anlegerin des insolventen Schiffsfonds MS Astor GmbH & Co. KG Recht gegeben. Nach dem Urteil muss die Premicon AG, die als Gründungsgesellschafterin an dem Vertrieb des Schiffsfonds beteiligt war, der Klägerin den entstandenen Schaden ersetzen.

Das Landgericht München stellte in seinem Urteil 29 O 15973/15 (nicht rechtskräftig) fest, dass die Premicon AG für die Falschberatung des Vertriebs zu haften hat. Als Gründungsgesellschafter wäre die Premicon AG verpflichtet, neu hinzukommende Anleger über alle Risiken und Besonderheiten des Fonds aufzuklären. Das kann sie zwar an einen Vertrieb weitergeben, haftet dann aber für Fehlberatungen, die in dem Vertrieb geschehen, als hätte sie selbst den Anleger falsch beraten.

Vor allem wurde die Klägerin nach den Feststellungen des Gerichts nicht über das spezifische Beschäftigungsrisiko des von der Fondsgesellschaft betriebenen Kreuzfahrtschiffes aufgeklärt worden. Auch über die Risiken hinsichtlich des vorgesehen Verkaufs des Schiffes oder über das Risiko, dass das zum Zeitpunkt der Fondsauflage bereits 22 Jahre alte Schiff Mängel aufweist, die nicht von Gewährleistung der Werft erfasst waren, wurde die Klägerin nicht aufgeklärt.

Das Urteil gibt weiteren geschädigten Anlegern des Schiffsfonds Hoffnung, die mit falschen Angaben zur Sicherheit oder angeblicher Risikofreiheit in die Investition gelockt wurden.



Anfrage

Ich brauche Ihre Unterstützung. Bitte kontaktieren Sie mich ohne Anfall von Kosten.
Premicon AG / MS Astor - LG München I verurteilt Gründungsgesellschafterin zu Schadensersatz.


War diese Seite für Sie hilfreich?
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen 0% 1 5 0  
Schnellanfrage