PROKON Regenerative Energien GmbH - Insolvenz-Anmeldung

PROKON Regenerative Energien GmbH - Insolvenz-Anmeldung

PROKON Regenerative Energien GmbH Insolvenz angemeldet

München, den 22.01.2014 - Bis zuletzt haben die Anleger der PROKON gehofft, doch nun ist es doch amtlich. Nach Ablauf der Frist 20.01.2014, zu der die PROKON Genussrechtinhaber aufgefordert hatte auf Kündigungen ihrer Genussrechte und Zinszahlungen zu verzichten, ist heute am 22.01.2014 um 14 Uhr das Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen PROKON Regenerative Energien GmbH, Kirchhoffstraße 3, 25524 Itzehoe, vor dem Amtsgericht Itzehoe eröffnet worden.

Rechtsanwalt Dr. Dietmar Penzlin aus Hamburg zum vorläufigen PROKON Insolvenzverwalter

Rechtsanwalt Dr. Dietmar Penzlin aus Hamburg ist zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt und ein Zustimmungsvorbehalt angeordnet worden (§§ 21 Abs. 2 Nr. 2, 22 InsO). Damit sind nach Angaben des Insolvenzgerichts Itzehoe Maßnahmen der Zwangsvollstreckung einschließlich der Vollziehung eines Arrestes oder einer einstweiligen Verfügung gegen die PROKON untersagt, soweit nicht unbewegliche Gegenstände betroffen sind und bereits begonnene Maßnahmen werden einstweilen eingestellt (§ 21 Abs. 2 Nr. 3 InsO).

Stand: 22.01.2014

Aktuell: Einladung kostenlose Info-Veranstaltung

Die nächste Veranstaltung für PROKON-Anleger findet online statt am:



Anfrage

Ich brauche Ihre Unterstützung. Bitte kontaktieren Sie mich ohne Anfall von Kosten.
PROKON Regenerative Energien GmbH - Insolvenz-Anmeldung.


War diese Seite für Sie hilfreich?
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen 0% 1 5 0  
Schnellanfrage