Lebensversicherung kündigen Police

Lebensversicherung kündigen

Kündigung Lebensversicherung

Die Kündigung der Lebensversicherung ist eine Variante. Diese kann - je nach Versicherung - dazu führen, dass der derzeitige Wert der Lebensversicherung oder ein von der Versicherungsgesellschaft berechneter Zeit- oder sog. “Rückkaufswert Lebensversicherung” ausbezahlt wird. Bei einigen Versicherungen ist dieser Wert bestenfalls der Gegenwert der bisher eingezahlten Beiträge. Gerade bei jüngeren Versicherungen liegt er sogar meist unter den bisherigen Einzahlungen, da in der Anfangszeit erhebliche Abzüge für Verwaltungskosten und Abschlusskosten gemacht werden und Zahlungen des Versicherungsnehmers nicht voll in seinen Versicherungsvertrag einfließen.

Die Variante der Lebensversicherung Kündigung ist daher zwar ein schneller und planbarer Ausstieg aus der Versicherung, aber auch ein Ausstieg, der mit Verlusten behaftet sein kann. Um sich kurzfristig die noch in der Lebensversicherung vorhandenen Werte zu sichern und ggf. neu anzulegen, kann die Kündigung ein interessanter Weg sein. Die Kündigung der LV muss auch nicht das Ende sein, sondern die weiteren Varianten Widerruf und Widerspruch können auch noch nach der Kündigung geltend gemacht werden. Daher kann die Kündigung in passenden Fällen ein 1. Schritt sein, der von weiteren gut geplanten Schritten begleitet wird.

Tip: Es kann ratsam sein, die Kündigung mit anwaltlicher Begleitung zu erklären, damit die Kündigung den Widerruf/Widerspruch nicht ausschließt.



Anfrage

Ich brauche Ihre Unterstützung. Bitte kontaktieren Sie mich ohne Anfall von Kosten.
Lebensversicherung kündigen - oder was jetzt mit Police tun?.

Schnellanfrage