BMW Mini Dieselskandal

BMW Mini Dieselskandal

BMW Mini Diesel im Abgasskandal

Im Dieselskandal Entschädigung von BMW fordern: Betroffene BMW Mini Modelle und ihre Chancen auf Schadensersatz checken

Für unsere Mandanten klagen wir bereits seit 2017 gegen BMW an diversen Gerichten, und das bis zum BGH. Mit dem Urteil (Az 7 O 67/19 v. 31.03.2020) des Landgerichts Düsseldorf konnten KAP Rechtsanwälte als erste Kanzlei ein erfolgreiches Urteil gegen BMW erzielen!

Mini Dieselfahrer aufgepasst! Lassen Sie sich nicht länger durch eine Diesel-Nachrüstung oder einen Rückruf zum Software-Update hinhalten. Prüfen Sie kostenfrei Ihre Chancen auf Entschädigung und Schadensersatz und holen Sie das Beste für sich aus dem Diesel-Skandal heraus.

DIESEL-CHECK (kostenfrei)

Gegen welche BMW Mini Diesel Modelle vertreten KAP Rechtsanwälte ihre Mandanten?

BMW Mini Motoren und BMW Mini Diesel-Modelle 
Der von BMW verbauten R4-Common-Rail-Turbodiesel Motor (1.560 cm3) wurde in den folgenden BMW Mini Modellen verbaut:

  • Mini One D
  • MINI Cooper D
  • MINI Cooper SD
  • MINI Cooper SD Cabrio

Das sind Ihre Rechte im BMW Abgasskandal

Warum nicht? Machen Sie für sich das Beste aus dem Abgasskandal. Nach dem Urteil des LG Düsseldorf besteht für BMW Fahrer die Möglichkeit ihr Auto an den Hersteller zurückzugeben und angemessenen Schadensersatz zu verlangen. Mit unserer Erfahrung können wir Ihnen helfen, Ihre Rechte erfolgreich durchzusetzen. Die grundsätzlichen Möglichkeiten sind:

Wehren Sie sich gegen einen Wertverlust, Rückrufe und drohende Fahrverbote. Lassen Sie sich nicht durch “freiwillige” Updates und Servicemaßnahmen hinhalten. Wir helfen Ihnen Ihre Diesel-Rechte durchzusetzen und stellen Ihnen gerne Ihre Handlungsmöglichkeiten vor.

>> Zum kostenfreien DIESEL-CHECK

BMW Mini Diesel Klagen und Urteile

Erste Diesel Klage gegen Mini (BMW) eingereicht

München, den 15.02.2019 - Die KAP Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat erste Klagen von MINI Besitzern gegen BMW auf den Weg gebracht. Der Vorwurf: Der Hersteller BMW soll durch Abschalteinrichtungen die Abgasreinigung so eingerichtet haben, dass die Grenzwerte nur auf dem Prüfstand eingehalten werden. Außerhalb der Testsituation stoßen die Fahrzeuge nach Ansicht der Anwälte erheblich mehr Schadstoffe aus, als von den Schadstoffnormen EURO 5 und EURO 6 erlaubt.
 
Geklagt haben Besitzer eines MINI Cooper D und eines Mini Cooper SD Cabrio vor den Landgerichten Heidelberg, Kiel und München I. Die Betroffenen fordern Schadensersatz gegen Rückgabe des Fahrzeugs von BMW als Hersteller. Die KAP Rechtsanwaltsgesellschaft mbH konnte für ihre Mandanten im Diesel-Skandal bereits aufsehenerregende Erfolge erzielen. Süddeutsche, Handelsblatt, Tagesschau und viele mehr berichteten über unser erstes Urteil gegen die Daimler AG. Das Landgericht Stuttgart hatte nach dem anwaltlichen Vortrag der KAP Rechtsanwaltsgesellschaft Daimler wegen der Verwendung von „Thermofenstern“ zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt (siehe Bericht: KAP erstreitet Mercedes Urteil gegen Daimler). Nach unserer Einschätzung ist diese Rechtsprechung auch auf andere Hersteller übertragbar und betroffene Dieselfahrer sollten dasUrteil zu ihren Gunsten nutzen.

BMW Mini: Diesel-Chancen mit uns sichern

✓ kostenfrei ✓ E-Mail Antwort ✓ ohne Risiko ✓ kein Geld verlieren




War diese Seite für Sie hilfreich?
 
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen 90% 1 5 4.5  
Schnellanfrage