Abgasskandal

Abgasskandal

Diesel Abgasskandal

Dieselfahrer aufgepasst! Jetzt Entschädigung im Diesel Abgasskandal fordern.

Lassen Sie sich nicht länger durch eine Diesel-Nachrüstung oder einen Rückruf zum Software-Update hinhalten.

Prüfen Sie Ihre Chancen auf Entschädigung und Schadensersatz im Diesel Abgasskandal - kostenfrei bei uns und holen Sie das Beste für sich aus dem Diesel-Skandal heraus.

Das sind Ihre Rechte im Abgasskandal

Nach mehreren erfolgreichen Urteilen (siehe: Diesel Urteile im Abgasskandal) besteht für Dieselfahrer die Möglichkeit ihr Fahrzeug zurückzugeben und angemessenen Schadensersatz zu verlangen. Als erfahrene Diesel-Anwälte können wir Ihnen helfen, Ihre Rechte erfolgreich durchzusetzen. 

Die grundsätzlichen Möglichkeiten sind: 

Wehren Sie sich gegen einen Wertverlust, Rückrufe und drohende Fahrverbote. Lassen Sie sich nicht durch “freiwillige” Updates und Servicemaßnahmen hinhalten. Wir helfen Ihnen Ihre Diesel-Rechte durchzusetzen und stellen Ihnen gerne Ihre Handlungsmöglichkeiten vor.
 
Auch bei Finanzierung oder Leasing können Sie Ansprüche geltend machen. Bis zur Rückgabe des Fahrzeugs, gegen Erstattung der bisher gezahlten Raten (auch Anzahlung), gibt es viele Möglichkeiten.

Check: Diesel-Chancen mit uns sichern

✓ kostenfrei ✓ E-Mail Antwort ✓ ohne Risiko ✓ kein Geld verlieren




 

Tipp: Hier finden Sie, welche Fahrzeuge und Hersteller im Abgasskandal betroffen sind bzw. von KAP Rechtsanwälte vertreten werden.

Betroffene Diesel Modelle (ständig aktualisiert) Direkt zum Autohersteller: AUDI+ BMW + Lancia + Mercedes + BMW Mini + Mitsubishi + Nissan + Porsche + Opel + Volvo + VW + Skoda + Seat

War diese Seite für Sie hilfreich?
 
 
 
 
 
 
 
5 Bewertungen 100% 1 5 5  
Schnellanfrage