KAP Header

Widerruf KFZ Finanzierung/ Autokredit

Autofinanzierung widerrufen - Rückgabe (fast) zum Nulltarif?

München, den 26.05.2017 - Während die Widerrufs-Welle bei Immobiliendarlehen langsam abebbt, setzt sich das Thema Widerruf von Darlehensverträgen bzw. dem Kredit Widerruf an anderer Stelle fort: bei der Autofinanzierung bzw. KFZ Finanzierung als sog. Autokredit.

Fehler in Autofinanzierung: Durch Fehler in den Darlehensverträgen der Hersteller-Banken können Kunden, die vor einigen Jahren einen/ ein Neuwagen/ Auto/ KFZ finanziert haben, auch heute noch ihre Autofinanzierung widerrufen.

Die Folgen klingen für die Kunden wie ein kleiner Lottogewinn: die Nutzung eines Neuwagens über Jahre könnte damit praktisch kostenlos gewesen sein.

Dies ergibt sich aus der Rechtsfolge der so genannten verbundenen Verträge. Wenn ein Darlehensvertrag wie bei der Finanzierung von Neuwägen ausschließlich der Finanzierung des Kaufes einer bestimmten Sache dient, sieht das Gesetz eine interessante Wirkung des Widerrufs vor: Wird der Darlehensvertrag widerrufen, bekommt der Kunde alle bislang gezahlten Zins- und Tilgungsleistungen zurück, auf der anderen Seite bekommt die Bank das, was der Kunde mit dem Darlehen finanziert hat, hier also das Auto.

Möglichkeiten für betroffene Kunden

Betroffenen Kunden, die ein KFZ Fahrzeug finanziert haben, eröffnet sich bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung damit die Möglichkeit, auch ein gebrauchtes Auto an die finanzierende Bank abzugeben und dafür alle bislang gezahlten Raten zurück zu bekommen. Gern können wir Sie hierzu näher beraten.



Anfrage

Ich brauche Ihre Unterstützung. Bitte kontaktieren Sie mich ohne Anfall von Kosten.
Widerruf Autokredit / KFZ Finanzierung - Rückgabe (fast) zum Nulltarif?.

Schnellanfrage