Widerruf Versicherungen und Darlehen - Kredit widerrufen

Widerruf & Widerrufsrecht
Darlehen, Versicherung, Währungsgeschäfte

Widerruf & Übersicht im Widerrufsrecht

Die Hintergründe im Widerrufsrecht sind kompliziert. Der Gesetzgeber eröffnet verschiedene juristische Möglichkeiten einen bereits abgeschlossenen Vertrag rechtswirksam zu widerrufen.

I. Lebensversicherung Widerspruch, private Rentenversicherung

Kapitallebensversicherungen oder private Rentenversicherungen haben seit einigen Jahren hohe Wertverluste zu verzeichnen. Damit erzielen die Versicherungen bei weitem nicht (mehr) den ursprünglich erwarteten Gewinn. Versicherte/ Anleger, die aussteigen möchten werden durch die niedrigen Rückkaufswerte der Versicherer abgeschreckt, die teilweise hohe Verlust für Versicherte/ Anleger bedeuten würde. 

In vielen Fällen gibt es aber die Möglichkeit, durch einen richtig erklärten Widerspruch der Versicherung die eingezahlten Gelder vollständig und verzinst zurück zu erhalten.

II. Widerruf Darlehen - Immobilienfinanzierung umschulden

Grundlegend ist eine Umschuldung zu einem Darlehensvertrag mit geringeren Zinsen nur über eine Kündigung des Vertrags und der damit verbundenen teuren Vorfälligkeitsentschädigung möglich. Ein Ausweg könnte aber der so genannte "Widerrufs-Joker" sein.

Auch Darlehnsnehmer, die ihren Vertrag bereits gekündigt und eine Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt haben, sollten prüfen lassen, ob dies eventuell rückwirkend für sie zutrifft - denn die Widerrufsmöglichkeit verjährt nicht. Widerruf Darlehensvertrag und Prüfung ...

III: KFZ Finanzierung/ Autokredit widerrufen - Rückgabe (fast) zum Nulltarif?

Während die Widerrufs-Welle bei Immobiliendarlehen langsam abebbt, setzt sich das Thema Widerruf von Darlehensverträgen bzw. Kredit Widerruf an anderer Stelle fort: bei der Autofinanzierung bzw. KFZ Finanzierung als Autokredit/ Autofinanzierung.

IV. Fremdwährungsdarlehen, CHF-Kredite

Der Plan - Kredite oder Darlehen nicht in der eigenen Euro Währung aufzunehmen, sondern so genannte Fremdwährungsdarlehen, bevorzugt in Schweizer Franken oder Yen, klang gut. Die Zinsen dieser Fremdwährungs-darlehen waren im Vergleich oft viel günstiger. Zudem wäre hinzugekommen, dass bei Wertverlust der fremden Währung im Vergleich zum Euro, am Ende der Laufzeit ein deutlich geringerer Betrag in Euro aufgebracht werden müsste, als bei einem Kredit in Euro. Doch die Entwicklung gerade des so beliebten Schweizer Franken hat sich für die Anleger inzwischen zum Alptraum entwickelt.



Anfrage

Ich brauche Ihre Unterstützung. Bitte kontaktieren Sie mich ohne Anfall von Kosten.
Widerruf ✓ Darlehen ✓ Kredit ✓ Finanzierung ✓ Versicherung prüfen.

Schnellanfrage